Presseerklärung zu den beabsichtigen Kürzungen der Besoldungen: